Bildung und Politik

Bildung und Politik · 09. Mai 2019
Einwandererkinder gehen seltener in die Kita als noch vor ein paar Jahren. Und das obwohl bereits dort grundlegende Bildungschancen verteilt werden.
Bildung und Politik · 06. Mai 2019
Zwei SPD-Politiker bringen Studiengebühren ins Spiel. Eine wichtige Initiative. Jetzt muss das Bezahlstudium nur noch auf dem richtigen Weg kommen.
Bildung und Politik · 23. April 2019
Die Wissenschaftspolitiker der Regierungsfraktionen loten neue Initiativen für die Wissenschaftskommunikation aus. Doch die womöglich wichtigste Aufgabe fällt den Lehrern zu.
Bildung und Politik · 04. April 2019
Ulrich Scharlack wird Nachfolger von Sibylle Quenett.
Bildung und Politik · 25. März 2019
Noch ist offen, wann der Bildungsrat zusammentritt – die Länder bremsen. Dabei könnten auch die Kultusminister vom Gremium profitieren.
Bildung und Politik · 21. März 2019
Der Soziologe Richard Münch skizziert in seinem neuen Buch einen "bildungsindustrielle Komplex", im Fokus seiner Kritik: die OECD und PISA-Chef Andreas Schleicher. Der reagiert im Streitgespräch mit Münch.
Bildung und Politik · 21. März 2019
In ihrem Protest gegen die drohenden Haushaltskürzungen gibt sich Bildungsministerin Karliczek kämpferisch – endlich.
Bildung und Politik · 14. März 2019
Während alle über den Digitalpakt reden, sitzen die Kultusminister an zwei anderen Großprojekten. Der KMK-Staatsvertrag entsteht in mühevoller Detailarbeit, beim Bildungsrat ist die Einigung mit dem Bund schon in erstaunliche Nähe gerückt.
Bildung und Politik · 11. März 2019
Die Initiative "Frist ist Frust" fordert, mit dem neuen Hochschulpakt Dauerstellen zu schaffen. Eine berechtigte Forderung – die das Bündnis allerdings mit seiner zweiten gleich wieder gefährdet.
Bildung und Politik · 01. März 2019
Bund und Länder wollen ihre Vereinbarung nochmal minimal nachsteuern. Aber an das Thema Personal und Wartung gehen sie nicht mehr heran.

Mehr anzeigen