Bildung und Politik

Bildung und Politik · 15. August 2018
Deutschland steuert auf einen Bildungsabschwung zu: Wer solche Warnungen bislang nicht wahrhaben wollte, findet im diesjährigen "Bildungsmonitor" jede Menge Daten, die sie belegen.
Bildung und Politik · 13. August 2018
Betroffen sollten uns die #MeTwo-Berichte machen. Überraschen können sie uns eigentlich nicht.
Bildung und Politik · 09. August 2018
Im Emsland leben besonders viele Spätaussiedler aus der Ex-Sowjetunion – heimisch geworden sind sie noch nicht – erschienen am 26. Oktober 2000.
Bildung und Politik · 06. August 2018
Hamburgs Schulsystem war lange ein Sorgenkind, seit einigen Jahren aber geht es steil bergauf. Das hat viel mit Bildungssenator Ties Rabe zu tun - und seinem Glauben an die Macht der Daten.
Bildung und Politik · 01. August 2018
Den Akademisierungswahn beklagen Politiker immer wieder. Doch sie irren: Deutschland hat nicht zu viele Studierende, sondern ein Problem mit dem dualen Ausbildungssystem.
Bildung und Politik · 30. Juli 2018
Wir Deutschen rühmen uns für unser System beruflicher Bildung. Wenn wir es retten wollen, müssen wir endlich ernst machen mit dem Schlagwort vom "lebenslangen Lernen".
Bildung und Politik · 30. Juli 2018
Bundesbildungsministerin Karliczek schlägt gerade viel Kritik entgegen. Dabei ist ihr bislang faktisch kaum etwas vorzuwerfen.
Bildung und Politik · 26. Juli 2018
Im Kampf gegen den Lehrermangel überbieten sich die Bundesländer mit besseren Gehältern und Verbeamtungen. Doch dieser absurde Wettbewerb löst das Problem nicht – er verschärft es sogar.
Bildung und Politik · 02. Juli 2018
Bund und Länder wollen "Personen, nicht Institutionen" in den Nationalen Bildungsrat berufen. Dabei sollte es bleiben, auch wenn Gewerkschaften und Arbeitgeber anderes fordern.
Bildung und Politik · 22. Juni 2018
Heute wurde in Berlin der Bildungsbericht vorgestellt. Er liefert eine dramatische Bestandsaufnahme – doch die anwesenden Bildungspolitiker redeten drumherum.

Mehr anzeigen