Bildung und Politik

Bildung und Politik · 30. November 2020
Der BMBF-Haushalt steigt auf ein Allzeithoch. Doch wie bedeutsam ist diese Zahl wirklich? Und kann Anja Karliczek sie für sich reklamieren?
Bildung und Politik · 24. November 2020
Ein aktueller Überblick über die Zahlen der Pandemie. Und: Warum wir als Gesellschaft weniger über Schulen und mehr über Altenheime diskutieren sollten.

Bildung und Politik · 18. November 2020
Die neuen bundespolitischen Initiativen zur Eindämmung der Corona-Pandemie offenbaren gravierende argumentative Inkonsistenzen, wenn es um die Bildungseinrichtungen geht. Eine Analyse.
Bildung und Politik · 16. November 2020
Auch wenn die Ministerpräsidenten den Schul-Vorstoß des Kanzleramts vorerst zurückgewiesen haben: Mit seiner geschickten Taktiererei hat der Bund jetzt sogar den Präsenzunterricht für Grundschüler erfolgreich auf Bewährung gesetzt. Das ist epidemiologisch fragwürdig und ungerecht.

Bildung und Politik · 16. November 2020
Die Regierungschefs wollten noch nicht zu weiteren Maßnahmen greifen, hieß es gestern Abend. Bleibt es dabei? Und wie sieht die Lage an den Schulen aus? Eine Analyse.
Bildung und Politik · 13. November 2020
Heute trifft sich die Bundesforschungsministerin mit ihren Länderkollegen, um über Bundesmittel für Künstliche Intelligenz zu verhandeln. Im Interview spricht Anja Karliczek über das Standing der Wissenschaft in der Krise, die Priorität offener Schulen, persönliche Lerneffekte – und warum sie nach der nächsten Wahl Ministerin bleiben möchte.

Bildung und Politik · 09. November 2020
Nächste Woche treffen sich die Regierungschefs von Bund und Ländern für eine Zwischenbilanz des "Wellenbrecher-Shutdowns". Reichen die ergriffenen Maßnahmen? Und werden wir es dann überhaupt schon wissen?
Bildung und Politik · 04. November 2020
Der bundesweite Lehrermangel wirkt sich in der Corona-Krise besonders dramatisch aus. Eine neue Ausgabe des "Monitor Lehrerbildung" zeigt: Die Länder schaffen es weiterhin nicht, adäquat auf die Personalprobleme zu reagieren.

Bildung und Politik · 28. Oktober 2020
Die Regierungschefs von Bund und Ländern hatten im Sommer offene Kitas und Schulen zu den Prioritäten in der Corona-Pandemie erklärt. Die heute getroffenen Beschlüsse zeigen, so hart sie sind: Die Politik hat ihre Verantwortung für die Kinder und Jugendlichen wahrgenommen.
Bildung und Politik · 28. Oktober 2020
Damit der Präsenzunterricht weiterlaufen könne, müsse sich die Gesellschaft als Ganzes nun im Privaten einschränken, fordert KMK-Präsidentin Hubig. Leopoldina, DFG & Co fordern Reduzierung der sozialen Kontakte auf ein Viertel.

Mehr anzeigen