Gastbeiträge

Gastbeiträge · 22. Oktober 2019
Was muss eine kompetente Hochschulleitung heute leisten und wie wählt man sie aus? Eine (weitere) Perspektive aus Göttingen: ein Gastbeitrag von Gregor Bucher.
Gastbeiträge · 21. Oktober 2019
Die DFG-Fachkollegienwahl beginnt heute. Es sollte auch eine Wahl über den fairen Umgang mit den Doktorand*innen sein. Sie sind die Zukunft unserer Wissenschaft. Ein Aufruf von Martin Grund, Marcel Knöchelmann, Martin Mann und Jule Specht.
Gastbeiträge · 15. Oktober 2019
Zu oft wird über sie statt mit ihnen gesprochen: Das Hochschulforum Digitalisierung hat zwölf Studierende zur "Zukunfts-AG #DigitalChangemaker" zusammengebracht. Wie denken sie über die Zukunft der Hochschulbildung? Ein Gastbeitrag.
Gastbeiträge · 08. Oktober 2019
Warum sich das ökonomistische Leitungsparadigma der Universität nicht bewährt hat – und warum die Debatte über eine kompetente Hochschulleitung vonnöten ist. Eine Perspektive aus Göttingen im Gastbeitrag von Thomas Kaufmann.
Gastbeiträge · 02. Oktober 2019
Die EU-Kommission wollte bei den "Research and Innovation Days" das geplante neue Forschungsrahmenprogramm präsentieren – und scheiterte an den von ihr selbst geweckten Erwartungen. Ein Gastbeitrag von Marcus Beiner.
Gastbeiträge · 26. September 2019
Der Bundestag berät die steuerliche Forschungsförderung. Der Ansatz von Finanzminister Scholz ebnet den Weg dazu. Damit kleine und mittlere Unternehmen für ihre Innovationskraft belohnt werden, braucht er jedoch eine entscheidende Ergänzung. Ein Gastbeitrag von Oliver Kaczmarek, Lothar Binding und Manja Schüle.
Gastbeiträge · 25. September 2019
Sind Drittmittel wirklich ein "Prostituierungsphänomen der Wissenschaft", wie ein Göttinger Professor gesagt hat? Eine Replik von Daniel Graewe.
Gastbeiträge · 12. September 2019
Die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung ist leider ein modernes Märchen. Wie aus diesem wichtigen Anspruch Wirklichkeit werden könnte: ein Gastbeitrag von Kai Gehring.
Gastbeiträge · 29. August 2019
Die Große Koalition hat versprochen, die Wissenschaftskommunikation zu stärken. Drei Vorschläge für drei wichtige Schritte vorwärts: ein Gastbeitrag von Ernst Dieter Rossmann.
Gastbeiträge · 13. August 2019
Viele finden es smart, Identitätspolitik als "übertrieben" abzulehnen – auch und gerade in den Feuilletons. Offenbar haben viele noch nicht so richtig verstanden, worum es geht. Ein Gastbeitrag von Martin Fritz.

Mehr anzeigen