Gastbeiträge

Gastbeiträge · 12. August 2020
Die Schule von morgen braucht mehr gut ausgebildete Lehrkräfte. Doch dazu braucht es die richtigen Voraussetzungen. Wir Arbeitgeber haben deshalb neun Ziele formuliert. Ein Gastbeitrag von Gerhard F. Braun
Gastbeiträge · 04. August 2020
Wie können Hochschulen ihre knappen Raumkapazitäten zu Corona-Zeiten so einsetzen, dass die Studierenden möglichst viel davon haben? Ein Vorschlag fürs Wintersemester von Carola Jungwirth.

Gastbeiträge · 21. Juli 2020
Die deutschen Universitätsklinika und ihr Umfeld verfügen über eine fachliche und inhaltliche Breite, die international ihresgleichen sucht. Doch ohne eine bessere Koordination kann das System seine Stärken nicht voll ausspielen. Ein Gastbeitrag von Michael Roden.
Gastbeiträge · 14. Juli 2020
Das neue EU-Forschungsprogramm steuert auf ein empfindliches Kürzungsszenario zu. Ausgerechnet das Aushängeschild der europäischen Forschungsförderung würde besonders heftig getroffen. Was jetzt passieren muss. Ein Gastbeitrag von Jan Wöpking.

Gastbeiträge · 07. Juli 2020
Bund und Länder hatten die Exzellenzstrategie einst schlau konzipiert. Dann kam die Realpolitik. Für die nächste Auswahlrunde müssen sie das mühsam gefundene Gleichgewicht zwischen Exzellenzclustern und Exzellenzuniversitäten wiederherstellen. Ein Gastbeitrag von Hans-Gerhard Husung.
Gastbeiträge · 02. Juli 2020
Die Volkshochschulen und andere Akteure der Erwachsenenbildung haben in der Krise ihren gesellschaftlichen Auftrag weiter erfüllt. Gerade vermeintlich "weiche" Programmsegmente wie die Kulturelle Bildung haben dabei gezeigt, wie systemrelevant sie sind. Sie brauchen endlich die Unterstützung, die ihnen zusteht. Ein Gastbeitrag von Marion Fleige, Wiltrud Gieseke und Steffi Robak.

Gastbeiträge · 30. Juni 2020
Die Universitäten sollten die Erfahrungen des Digitalsemesters aufarbeiten und Schlussfolgerungen für die Zeit nach Corona ziehen. Auch für künftige Berufungsverfahren. Ein Gastbeitrag von Roger Erb.
Gastbeiträge · 23. Juni 2020
Bislang sind Deutschlands Hochschulen besser durch die Krise gekommen als anderswo. Damit das so bleibt, müssen sie ihre Finanzierung krisenfest machen. Ein Gastbeitrag von Frank Ziegele.

Gastbeiträge · 17. Juni 2020
Die Bundesregierung spricht zu Recht vom "lebensbegleitenden Lernen", doch in der Praxis konzentriert sie ihre Weiterbildungspolitik auf die Förderung von Geringqualifizierten und Engpassberufen. Das wird in der Post-Corona-Zeit nicht reichen. Ein Gastbeitrag von Martin Bastian.
Gastbeiträge · 16. Juni 2020
Ein Plädoyer gegen die Sprachver(w)irrung in der Corona-Krise. Von Susanne Lin-Klitzing und Harm Kuper.

Mehr anzeigen