Schule

Schule · 27. November 2020
Zum zweiten Mal legt die Kultusministerkonferenz bundesweite Zahlen zu den Pandemiefolgen an Schulen vor. Am härtesten betroffen sind Berlin und Bremen. Und in Bayern sind besonders viele Einrichtungen geschlossen.
Schule · 26. November 2020
Die Regierungschefs wollen Kitas und Schulen weiter offenhalten. Gerade für jüngere Kinder ist das sehr wichtig. Der Preis wären allerdings umso stärkere Einschränkungen anderswo – und die bleibt die Politik schuldig.

Schule · 24. November 2020
Erstmals schließen die Kultusminister auch Hybrid-Unterricht für ältere Schüler nicht mehr aus. Derweil läuft die Debatte über Schnelltests, Dunkelziffern und die Rolle von Schulen in der Pandemie auf Hochtouren.
Schule · 16. November 2020
Müssen ältere Schüler bald wieder teilweise zu Hause lernen? Egal, was die Regierungschefs diese oder nächste Woche beschließen: Corona hat die Schulen in die Mitte der gesellschaftlichen Debatten katapultiert. Das ist gut so. Ein Kommentar.

Schule · 08. Oktober 2020
Da sind sie wieder: Die Forderungen, angesichts steigender Corona-Zahlen den schulischen Regelbetrieb zu beenden. Ein Glück, dass die Bildungspolitik dieselben Warnungen im Frühsommer ignoriert hat.
Schule · 21. September 2020
Kommt die zweite Corona-Welle, müssen Bildungseinrichtungen so lange wie möglich offen gehalten werden. Alles andere wäre unfair.

Schule · 07. September 2020
Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Kinder und Jugendlichen sinkt die zweite Woche in Folge überdurchschnittlich. Was bedeutet das? Eine statistische Einordnung.
Schule · 31. August 2020
Maßnahme soll die ersten zwei Wochen nach Schulstart gelten, verkündet Ministerpräsident Söder. Der Kinderärzteverband warnt unterdessen, Lehrer könnten zu "Superspreadern" werden.

Schule · 28. August 2020
Bislang ist kaum Geld aus dem Digitalpakt in die Schulen geflossen. In der Corona-Pandemie ist das besonders bitter.
Schule · 17. August 2020
Eine neue Studie von Bildungsforschern liefert überraschende Hinweise: Wer ohne klassisches Lehramtsstudium Lehrer wird, macht deshalb noch lange keine schlechtere Arbeit. Teilweise gilt sogar das Gegenteil.

Mehr anzeigen