Schule

Schule · 08. Oktober 2020
Da sind sie wieder: Die Forderungen, angesichts steigender Corona-Zahlen den schulischen Regelbetrieb zu beenden. Ein Glück, dass die Bildungspolitik dieselben Warnungen im Frühsommer ignoriert hat.
Schule · 21. September 2020
Kommt die zweite Corona-Welle, müssen Bildungseinrichtungen so lange wie möglich offen gehalten werden. Alles andere wäre unfair.

Schule · 07. September 2020
Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Kinder und Jugendlichen sinkt die zweite Woche in Folge überdurchschnittlich. Was bedeutet das? Eine statistische Einordnung.
Schule · 31. August 2020
Maßnahme soll die ersten zwei Wochen nach Schulstart gelten, verkündet Ministerpräsident Söder. Der Kinderärzteverband warnt unterdessen, Lehrer könnten zu "Superspreadern" werden.

Schule · 28. August 2020
Bislang ist kaum Geld aus dem Digitalpakt in die Schulen geflossen. In der Corona-Pandemie ist das besonders bitter.
Schule · 17. August 2020
Eine neue Studie von Bildungsforschern liefert überraschende Hinweise: Wer ohne klassisches Lehramtsstudium Lehrer wird, macht deshalb noch lange keine schlechtere Arbeit. Teilweise gilt sogar das Gegenteil.

Schule · 14. August 2020
Eigentlich war es eine Runde, die es gar nicht geben sollte. Womöglich machte gerade das sie effektiv: Kanzlerin Merkel, SPD-Chefin Esken und mehrere Kultusminister haben sich auf ein Maßnahmenpaket für die Schule verständigt.
Schule · 11. August 2020
Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien sagt, wie sie die Schulen auch bei steigenden Infektionszahlen offenhalten will – und wie sie Maskenpflicht und Aerosol-Messungen im Klassenzimmer bewertet.

Schule · 05. August 2020
Nicht mal einen Tag die Woche Online-Unterricht, kaum direkten Kontakt zu den Lehrern, halbierte Lernzeiten, dafür umso mehr Handy- und Computernutzung: So haben laut einer ifo-Umfrage die meisten Kinder und Jugendlichen die Schulschließungen erlebt. Studienleiter Ludger Wößmann warnt: Diese bildungspolitische Misere darf sich nicht wiederholen.
Schule · 27. Juli 2020
Die Bildungspolitik plant den Regelbetrieb für alle Schüler nach den Sommerferien. Das ist gut so. Doch sollte sie sich zugleich verlässlich auf eine zweite Corona-Welle vorbereiten – und dann zwischen älteren und jüngeren Schülern differenzieren.

Mehr anzeigen