Wissenschaftspolitik

Wissenschaftspolitik · 04. Dezember 2019
Wer wird Träger der neuen Organisation für die Hochschullehre? Wann erfahren die Hochschulpakt-Beschäftigten, was aus ihren Stellen wird? Und wie ehrlich sind die Länder bei der Kofinanzierung des Zukunftsvertrages? Wenn sich am Freitag die GWK-Minister treffen, sind die Erwartungen an die Runde mal wieder groß.
Wissenschaftspolitik · 15. November 2019
Seit der "Bayreuther Erklärung" streiten die Unikanzler mit Gewerkschaften und Wissenschaftlernetzwerken über Befristungsquoten und die Verantwortung der Hochschulen. Jetzt haben sich Kanzlersprecher und GEW-Vize erstmals direkt unterhalten. Ein Streitgespräch kurz vor der Mitgliederversammlung der Rektoren.
Wissenschaftspolitik · 14. November 2019
Heute präsentiert Anja Karliczek ihr "Grundsatzpapier Wissenschaftskommunikation". Warum das BMBF nur noch Forschungsprojekte fördern will, die auch Wissenschaftskommunikation betreiben, und wie die Forschungsministerin die Chefs der Wissenschaftsorganisationen in die Pflicht nehmen will: ein Interview.
Wissenschaftspolitik · 11. November 2019
Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler über die Lehren aus der Exzellenzstrategie, den Wettbewerb zwischen den Bundesländern – und den Streit um die Zukunft der Gesundheitsberufe.
Wissenschaftspolitik · 28. Oktober 2019
Der neue Charité-Chef Heyo Kroemer über die Gefahren des demografischen Wandels, die Finanzierungsnöte der Hochschulmedizin und Reformen, die bei beidem weiterhelfen könnten.
Wissenschaftspolitik · 23. Oktober 2019
Zum zweiten Mal muss die Ministerin wegen einer umstrittenen Standort-Entscheidung vor dem Bundestagsforschungsausschuss auftreten. Die Sitzung bringt inhaltlich wenig Neues – aber atmosphärisch wichtige Erkenntnisse.
Wissenschaftspolitik · 22. Oktober 2019
Die Untersuchungskommission kann ihren Bericht zum Heidelberger Bluttest-Skandal nicht öffentlich präsentieren. Der vermeintliche Protagonist hat gerichtlich jede Aussage über seine Person untersagen lassen.
Wissenschaftspolitik · 21. Oktober 2019
Am Mittwoch haben die Oppositionsparteien Ministerin Karliczek erneut in den Forschungsausschuss vorgeladen, damit sie Auskunft gibt über eine wichtige Standortentscheidung. Danach müssen aber auch Karliczeks Kritiker Farbe bekennen.
Wissenschaftspolitik · 14. Oktober 2019
Grünen-Politikerin Christmann: "Die Option, dass sich die Vorwürfe nicht erhärten, gibt es aus unserer Sicht nicht mehr." FDP-Politiker Sattelberger: "Ich fühle mich angelogen".
Wissenschaftspolitik · 14. Oktober 2019
Bayerns Ministerpräsident verspricht zwei Extra-Milliarden für die Forschung – und erhöht mit seinen vollmundigen Ankündigungen den Druck auf die anderen Bundesländer.

Mehr anzeigen