Wissenschaftspolitik · 24. September 2021
Es rumort in der Fraunhofer-Chefetage: Vorwürfe von Mitarbeitern gegen ihren Präsidenten häufen sich. Kurz vor der Bundestagswahl beantwortet die Bundesregierung nun eine parlamentarische Anfrage der FDP zu den Vorgängen.
Wissenschaftspolitik · 23. September 2021
Egal, wer die nächste Bundesregierung bildet: Zehn wissenschaftspolitische Ziele, die in jeden Koalitionsvertrag gehören.

Bildung und Politik · 21. September 2021
Ob die vierte Welle wirklich gebrochen ist, weiß keiner. Doch die Trends hinter der aktuellen Entwicklung sind spannend – und, was die älteren Menschen angeht, weiter besorgniserregend. Eine Analyse in neun Punkten.
Hochschule · 20. September 2021
Ministerpräsident Söder kämpft gegen "Genderstrafzettel" an bayerischen Hochschulen. Nur dass es für deren Existenz gar keine Belege gibt, wie das Wissenschaftsministerium auf Nachfrage einräumt.

Hochschule · 17. September 2021
Deutschlands Ausgaben für die Hochschullehre fallen international weiter zurück – was durch die hohen Ausgaben für die Forschung verdeckt wird: eine Analyse der neuen OECD-Bildungsstatistiken.
Bildung und Politik · 16. September 2021
Pünktlich im September hat der Industriestaaten-Club OECD wieder seinen Ländervergleich "Bildung auf einen Blick" veröffentlicht. Für Deutschland ist wie gewohnt wenig Erbauliches und viel Bedenkliches dabei. Nur dass diesmal die Corona-Folgen noch obendrauf kommen.

Bildung und Politik · 15. September 2021
Die Impfquoten der Jugendlichen und jungen Erwachsenen steigen rasant, während bei den Älteren die Krankenhauseinweisungen weiter zunehmen. Was das mit der Ungleichbehandlung der Generationen in der Pandemie zu tun hat – und einer Fehleinschätzung der Politik.
Bildung und Politik · 15. September 2021
Die Corona-Zahlen sinken bundesweit, vor allem die Zahl der infizierten Kinder und Jugendlichen nimmt ab. Allerdings infizieren sich jetzt immer mehr ältere Menschen.

Wissenschaftspolitik · 14. September 2021
Die Befristungsquote der Geschäftsstelle der Helmholtz-Gemeinschaft liegt bei rekordverdächtigen 79 Prozent. Das Arbeitsgericht Berlin hat im Falle eines Mitarbeiters entschieden: Seine Dauerbefristung ist nicht rechtens. Wie reagiert das BMBF?
Hochschule · 13. September 2021
In Berlin und anderswo werden enorm hohe Impfquoten unter Studierenden gemeldet. Was bedeutet das für die Aussichten zum Wintersemester und darüber hinaus?

Mehr anzeigen