Wissenschaftspolitik

Wissenschaftspolitik · 18. Juli 2024
Unionsfraktion zeigt sich empört und appelliert an Stark-Watzingers Koalitionspartner SPD und Grüne.
Wissenschaftspolitik · 18. Juli 2024
Das BMBF stuft interne "Wire"-Chatnachrichten zur Fördergeldaffäre als privat ein und verweigert ihre Veröffentlichung. Warum die Argumentation des Ministeriums gefährlich ist: ein Kommentar.

Wissenschaftspolitik · 17. Juli 2024
Austauschorganisation protestiert gegen Sechs-Prozent-Minus im Haushaltsansatz für 2025 und warnt vor Folgen für die internationale Zusammenarbeit.
Wissenschaftspolitik · 10. Juli 2024
In der Fördergeld-Affäre gerät Ministerin Stark-Watzinger immer mehr in Bedrängnis. Jetzt veröffentlichte der SPIEGEL interne "Wire"-Nachrichten aus dem Forschungsministerium. Diese sind in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert.

Wissenschaftspolitik · 09. Juli 2024
Das BMBF verweigert seiner Ex-Staatssekretärin, ihre Sicht der Dinge zu schildern. Fatal für Ministerin Stark-Watzinger: Sie kann offenbar nur noch zwischen zwei Übeln wählen.
Wissenschaftspolitik · 05. Juli 2024
Nach "FragDenStaat" geht nun auch die entlassene Staatssekretärin Döring gegen das Ministerium vor, berichtet die ARD. Das BMBF mauert derweil auch an anderen Stellen.

Wissenschaftspolitik · 02. Juli 2024
Der Kabinettsbeschluss zur neuen Agentur kommt wohl nicht mehr vor der Sommerpause. Dienen die DATI-Millionen stattdessen zum Stopfen von Haushaltslöchern? Das wollen die Sozialdemokraten unbedingt verhindern.
Wissenschaftspolitik · 27. Juni 2024
Strategieberatung für eine Ministerin unter Druck? Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen und die Frage nach dem Selbstverständnis ihrer Chefs.

Wissenschaftspolitik · 25. Juni 2024
Schon vor Veröffentlichung der IFG-Unterlagen durch das BMBF nahm der Druck auf Ministerin Stark-Watzinger in der Fördermittel-Affäre erneut zu. Im Mittelpunkt: eine am 10. Mai in Auftrag gegebene Liste – drei Tage vor dem Vorgang, der zur Entlassung von Staatssekretärin Döring führte.
Wissenschaftspolitik · 22. Juni 2024
Die Frist war verstrichen, das Ministerium verwies auf die "Komplexität" des "Antragsgegenstandes", nun aber handelt das BMBF doch: Werden die Unterlagen zur Fördermittel-Affäre am Montag veröffentlicht?

Mehr anzeigen