Gastbeiträge · 12. November 2019
Der Versuch, die Schüler mit Pseudo-Anwendungsbezügen zu motivieren, muss schiefgehen, meint ROLAND SCHRÖDER. In seinem Gastbeitrag plädiert der frühere Gymnasiallehrer für die Vermittlung der Mathematik als "grandioses Spiel des Geistes".
Wissenschaftspolitik · 11. November 2019
Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler über die Lehren aus der Exzellenzstrategie, den Wettbewerb zwischen den Bundesländern – und den Streit um die Zukunft der Gesundheitsberufe.
Hochschule · 10. November 2019
Am Freitag hat der Bundesrat der Akademisierung der Hebammenausbildung zugestimmt, auch die Psychotherapeuten erhalten ein eigenes Studium. Die Reformen werden die Hochschulhaushalte teuer zu stehen kommen. Wieso haben die Länder ihren Widerstand so plötzlich aufgegeben?
Hochschule · 07. November 2019
Die Zahl der Hochschulabsolventen ist erstmals seit 2001 gesunken. Eine Trendwende? Sicher nicht. Sorgen machen sollten sich die Bildungspolitiker um ganz etwas Anderes.
Bildung und Politik · 05. November 2019
Die internationale Vergleichsstudie ICILS zeigt: Ein Drittel der Jugendlichen in Deutschland ist in Sachen Digitalkompetenzen abgehängt, die Schulen hinken bei der IT-Ausstattung und den didaktischen Konzepten hinterher. Selbst Regierungspolitiker sprechen von nicht "hinnehmbaren" Ergebnissen.
Hochschule · 05. November 2019
Die Chefetagen der Fachhochschulen sind auf den ersten Blick erschreckend uniform besetzt. Beim genaueren Hinschauen zeigt sich zum Glück etwas mehr Diversität.
Bildung und Politik · 04. November 2019
Vor 20 Jahren änderte Deutschland sein Staatsbürgerrecht. Seitdem erhalten hier geborene Einwandererkinder den deutschen Pass. Die Konsequenz: drastisch verbesserte Bildungschancen. Ein Erklärungsversuch und ein paar Schlussfolgerungen.
Gastbeiträge · 31. Oktober 2019
Wenn die Schulen in der digitalen Welt erfolgreich sein sollen, müssen Informatik und Medienpädagogik zusammenstehen – anstatt sich in einem überflüssigen Konkurrenzkampf aufzureiben. Ein Gastbeitrag von Andreas Breiter.
Hochschule · 29. Oktober 2019
Studium in Kalifornien, Promotion in Jena, Karriere als Unternehmer, Präsident der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR): Andreas Zaby vereint produktive Widersprüche. Ein Porträt.
Wissenschaftspolitik · 28. Oktober 2019
Der neue Charité-Chef Heyo Kroemer über die Gefahren des demografischen Wandels, die Finanzierungsnöte der Hochschulmedizin und Reformen, die bei beidem weiterhelfen könnten.

Mehr anzeigen