Bildung und Politik · 14. Juni 2019
Die Versteigerung der 5G-Erlöse habe nicht genug eingebracht, sagt der liberale Haushaltspolitiker Christoph Meyer. Was sagt Finanzminister Olaf Scholz?
Gastbeiträge · 13. Juni 2019
Die Bundesregierung hat ihre "Nationale Weiterbildungsstrategie" vorgelegt. Doch verdient sie diesen Titel wirklich? Ein Gastbeitrag von Bernd Käpplinger.
Wissenschaftspolitik · 13. Juni 2019
In drei Wochen will die DFG-Führung ihre Mitglieder eigentlich über eine umfangreiche Satzungsänderung abstimmen lassen. Doch zuletzt regte sich Widerstand unter den Hochschulrektoren.
Wissenschaftspolitik · 11. Juni 2019
Warum sich mit Beamtenlogik keine Sprunginnovationen fördern lassen, warum die KI-Strategie der Bundesregierung für sie vor allem schöne Hochglanzbroschüren ist – und wie sie sich eine moderne Innovationspolitik vorstellt: ein Interview mit der Grünen-Politikerin Anna Christmann.
Gastbeiträge · 11. Juni 2019
Das BMBF hatte die Evaluation des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes ausgeschrieben. Doch es bringt nichts, sich daran zu beteiligen. Ein Offener Brief des Netzwerks für Gute Arbeit in der Wissenschaft an Anja Karliczek.
Bildung und Politik · 08. Juni 2019
Die Kultusminister haben in Sachen Staatsvertrag einen entscheidenden Fortschritt erzielt. Doch zur Zukunft des Abiturs hätten sie mehr liefern müssen. Ein Nachklapp zur Wiesbadener KMK-Sitzung.
Wissenschaftspolitik · 06. Juni 2019
Ein kurzer Zwischenruf zur offiziellen Verabschiedung der Wissenschaftspakte.
Bildung und Politik · 06. Juni 2019
Heute ist in gleich mehrfacher Hinsicht ein bedeutsamer Tag für die Bildungspolitik. Und für die Kultusminister wird es ein spannender dazu. Wichtige Beschlüsse stehen an.
Wissenschaftspolitik · 05. Juni 2019
Womöglich schon heute entscheidet sich die Zukunft der Wissenschaftsfreiheit in Ungarn. Die Forscher des Landes protestieren, die deutschen Wissenschaftsorganisationen springen ihnen bei.
Gastbeiträge · 05. Juni 2019
Die Debatten um einen angeblich schrumpfenden BMBF-Haushalt lenken vom eigentlichen Problem ab: Die Länder müssen sich zur Priorität Bildung bekennen. Das Geld dafür haben sie. Ein Gastbeitrag von Ernst Dieter Rossmann.

Mehr anzeigen