Die Demokratie muss auch in der Wissenschaft verteidigt werden
Gastbeiträge · 23. Februar 2024
Angesichts des erstarkenden Rechtsextremismus braucht es einen starken Berufsverband der Professor:innen. Was bedeutet das für sein Verhältnis zu einzelnen wissenschaftspolitischen Gruppen? Ein Gastbeitrag von Geraldine Rauch und Jürgen Zimmerer.
"Vergleichen Sie das einmal mit den rigorosen  Bestimmungen anderswo!"
Hochschule · 23. Februar 2024
Deutschland braucht mehr internationale Fachkräfte. Leisten die Hochschulen bereits, was sie können? Ein Interview mit Muriel Helbig und Andreas Zaby über politische Rahmenbedingungen, die öffentliche Willkommenskultur und die gesellschaftliche Verantwortung der HAWs.

Gastbeiträge · 22. Februar 2024
Im Kampf für ein Klima der Offenheit und Freiheit sind die Hochschulen allein überfordert – weshalb den Bundesländern jetzt eine besondere Verantwortung zukommt. Ein Gastbeitrag von Stephan Seiter.
Schule · 21. Februar 2024
Die Debatte über die Handynutzung an Schulen gibt vielleicht eine gute BILD-Schlagzeile her, ansonsten lenkt sie von den Digitalisierungs-Themen ab, die wirklich wichtig sind in der Bildungspolitik.

Wissenschaftspolitik · 20. Februar 2024
Deutschlands Wissenschaftsfinanzierung ist eine föderale Erfolgsgeschichte – und beruht auf einem Wertekonsens, der politisch bislang nie in Frage gestellt wurde. Was passiert, wenn sich das ändert? Ein Gastbeitrag von Hans-Gerhard Husung.
Schule · 19. Februar 2024
Jung, motiviert und mit Berufswunsch Grundschullehrer: Eigentlich sollte Berlin alles tun, um Paul Messall als Lehrer zu gewinnen. Stattdessen wartet er noch immer auf einen Referendariatsplatz. Was ist da los?

Bildung und Politik · 16. Februar 2024
Es ist nicht jeder Achte, der die Schule abbricht, wie in diesen Tagen behauptet wurde. Dennoch lässt die Bildungspolitik von Bund und Ländern viele junge Menschen ohne Perspektive allein.
Bildung und Politik · 14. Februar 2024
Bücherschecks, datengestützte Schulentwicklung und ein 12-Punkte-Plan: Bildungsminister Steffen Freiberg sagt, wie er die Brandenburger Schüler aus dem Leistungstief holen will, was er jetzt vom Bund erwartet – und warum er die Wissenschaftlichkeit von PISA für unumstritten hält.

Bildung und Politik · 14. Februar 2024
Pro Jahr zwei Prozent der Wirtschaftsleistung für die Bundeswehr? Eine massive Aufstockung des Sondervermögens? Verteidigungsausgaben gelten vielen als die neuen Zukunftsinvestitionen. Was bedeutet das für Bildung und Forschung?
Wissenschaftspolitik · 14. Februar 2024
Monatelang steckte die Novelle des Wissenschaftszeitvertragsgesetz in der Ressortabstimmung fest. Jetzt kommt Bewegung in die Verhandlungen.

Mehr anzeigen