Artikel mit dem Tag "Exzellenz"



22. April 2016
Es waren drei spannende Monate, seit die internationale Expertenkommission um den Schweizer Physiker Dieter Imboden Ende Januar ihre Empfehlungen vorgelegt hat. Heute nun hat die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) die Verwaltungsvereinbarung zur nächsten Runde der Exzellenzinitiative beschlossen. Das letzte Wort haben am 18. Juni die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten der Länder. Änderungen sind allerdings nicht mehr zu erwarten. Zeit für eine Bilanz in zehn Punkten. 1. Ein...
06. April 2016
Es sah nach einer lösbaren Aufgabe aus, schließlich hatten die Staatssekretäre in den vergangenen Wochen fleißig vorgearbeitet und die Eckpunkte der künftigen Exzellenzinitiative für ihre Chefs festgezurrt. Am Ende wurde das Kamingespräch, zu dem Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) am Dienstagabend ihre Länderkollegen eingeladen hatte, dann aber doch noch zu einer hakeligen Angelegenheit. Was vor allen an den Befürchtungen einiger Landesminister lag, bei den Details vom Bund...
15. Februar 2016
Heute werde ich zur Abwechslung mal ein wenig emotionaler. Wer möchte, kann das gern auf meine eigene sehr positiven Erfahrungen an einer US-Universität schieben. Seit einer Weile schon verfolge ich mit zunehmenden Unbehagen, wie der „angloamerikanische Bereich“ (Dieter Lenzen) und speziell die USA herhalten müssen, wenn die deutsche Hochschullandschaft mal wieder einen ihrer nicht zu seltenen Momente der Selbstvergewisserung durchmacht. So konnte man zum Beispiel vor einigen Tagen in...
17. November 2015
Vielleicht ist es gut, in diesen Tagen nicht den Kern der Flüchtlingsdebatte aus den Augen zu verlieren. Rechtskonservative Politiker mögen sich fragen, ob wir zu viele Feinde unserer Lebensart ins Land lassen. Verantwortliche Politiker fragen sich etwas Anderes: Wie schaffen wir es, den Neuankömmlinge gerade jetzt nicht das Gefühl zu geben, sie alle stünden unter einem Generalverdacht? Wie schaffen wir es, ihnen weiter Offenheit zu signalisieren – die Offenheit einer Gesellschaft, die...
22. Oktober 2015
Die vergangenen Tage habe ich in Algerien verbracht, genauer gesagt an der Universität von Tlemcen. Dort baut die Afrikanische Union (AU) gerade ein Institut für Wasser- und Energieforschung auf, als Teil der 2011 gegründeten Panafrikanischen Universität und mit kräftiger Unterstützung der Bundesregierung. Bei dem Workshop, den ich moderiert habe, ging es darum, eine Forschungsagenda für das Institut zu entwickeln. Drei Dutzend Experten aus aller Welt, vor allem aber von deutschen und...